[Diese Seite ist Teil der Homepage www.mein-dortmund.de]

Dortmund-Klusenberg


[Foto:klusenberg.jpg] [Foto:klusenberg.jpg]

Dortmund-Klusenberg ist eine kleine Ortschaft westlich von Syburg. Ende des 19. Jahrhundert entstanden hier die ersten Häuser auf dem Gebiet, das im preußischen Urkataster mit der Gewannenbezeichnung "Im Klusenberge" verzeichnet ist.

Der Ort Klusenberg liegt abseits der Hauptverkehrsstraßen - und auch abseits des öffentlichen Nahverkehrs - idyllisch in einem Waldgebiet, der zum Hengsteysee hin abfällt.

Das Durchwandern dieser Ortschaft kann trotz der schönen Lage nicht empfohlen werden. Die meisten der Grundstücke werde von Hunden bewacht, die auf jeden vorbeigehenden Spaziergänger reagieren. Bei manchen Häusern hört man lediglich ein entfernten Bellen, bei einigen Grundstücken aber kommt der betreffenden Hund schnell angerannt und versucht hektisch, einen Weg über den Gartenzaun oder durch das Eingangstor zu finden.

Die teilweise stark beschädigten und angesichts der Hanglage oft schiefen Zäune machen keinen vertrauenswürdigen Eindruck. Beim Anblick eines laut bellenden Hundes, der sein Körpergewicht immer wieder gegen einen verrosteten Zaun wirft, und ohne irgendeinen andere Menschenseele in Sichtsweite wird ein zunächst harmloser Gang durch Dortmund-Klusenberg zu einer Streßsituation, die man sich in seiner Freizeit eigentlich nicht antun sollte.

[Foto:klusenberg-vorsicht-hund.jpg]
[Foto:klusenberg.jpg] [Foto:klusenberg.jpg] [Foto:klusenberg.jpg]
[Foto:klusenberg.jpg] [Foto:klusenberg.jpg]
[Foto:klusenberg.jpg]
[Foto:klusenberg-vorsicht-hund.jpg]


[Abrufstatistik]  Nach oben  Homepage  Impressum & Copyright